Abstract Window von Kasper Tom / Alexander von Schlippenbach / Rudi Mahall

2017 WhyPlayJazz (RS032LP), Vinyl LP + MP3 Album Download

Kasper Tom / Alexander von Schlippenbach / Rudi Mahall »Abstract Window«

Titelverzeichnis

  1. Portrait  2:02
  2. Change Is the Only Constant  11:51
  3. Abstract Window  4:18
  4. Beyoglu Blues  4:39
  5. Close-up  4:32
  6. Fragments  4:38
  7. Casus Belli  4:31
  8. Heavy Accent  2:47

Besetzung

Alexander von Schlippenbach (piano), Rudi Mahall (clarinet, bass clarinet), Kasper Tom Christiansen (drums)

Produktionsdetails

All compositions by Kasper Tom, Alexander von Schlippenbach and Rudi Mahall. Recorded October 17, 2016 by by Christian Betz at Berlinaudio Berlin, Germany. Mixed and mastered by Christian Betz. Design and artwork by Michael Schultz. Photo by Ozge Balkan. With support from DJBFA, Koda's Cultural Funds, Dansk Musiker Forbund, Dansk Artist Forbund and Dansk Solistforbund.

Dies ist das Erstlingswerk dreier Schwergewichts–Champions der Improvisierten Musik in Europa. Mit Alexander von Schlippenbach, Rudi Mahall und Kasper Tom vereinen sich drei Generationen, welche dem Motto "Change is the Only Constant" so was von gerecht werden.

Dies ist das Erstlingswerk dreier Schwergewichts-Champions der Improvisierten Musik in Europa. Der legendäre Pianist Alexander von Schlippenbach gilt als einer der wichtigsten Vertreter der europäischen Free-Jazz-Musiker der ersten Generation. Sein Kollege und Klarinettist Rudi Mahall gilt ebenfalls als innovativer Improvisator, der zusammen mit Schlippenbach im Globe Unity Orchestra oder mit seinen Monk-Interpretationen, vor allem aber mit seiner einzigartigen Spielweise der Bassklarinette Maßstäbe gesetzt hat. In den letzten Jahren hat auch der Jüngste der Drei, Kasper Tom den Sprung in die Europäische Impro- & Avantgarde-Szene geschafft. Toms Spiel ist inspiriert von der zeitgenössischen Musik, ehrt aber dabei die Tradition. Auffallend ist sein Gespür für charaktervolle Melodien in seinen Kompositionen.
Das Zusammenspiel der drei Musiker ist sehr erfrischend und alle tragen in gleichen Teilen zum Gelingen des Albums bei. Die Grenzen zwischen spontanen Improvisationen und präzisen, fokussierten Kompositionen werden bewusst verwischt. Mit den Elementen Melodie und Dramatik wissen die Herren spielerisch umzugehen, verstörende Strukturen flirten mit schnellem und herausforderndem Wechselspiel. Neue Ideen werden mit offenen Armen umarmt, sich wechselnde Dynamiken und bewusst eingegangene Risiken sprechen dem Songtitel "Change is the Only Constant" aus dem Herzen.
Von Schlippenbach geizt nicht mit wunderschönen und langen Arpeggio und harmonischen Akkorden, welche den Boden für diesen musikalischen Fluss bilden. Mahall übernimmt die Rolle des Geschichtenerzählers, Erzählers abenteuerlicher Geschichten die in einem Schwall von dramatischen Noten ausgedrückt werden. Kasper Tom spielt lieber alles andere als einen durchgehenden Rhythmus. Trotzdem gelingt es ihm, das präzise Metronom in dieser Band zu sein. Sein geerdeter Ansatz verwandelt rhythmische Muster in ein multikulturelles Erlebnis.
Brillanter musikalischer Umgang während des Spiels, Respekt und Aufmerksamkeit untereinander, Minimalismus und Eleganz - dies sind die wahren Seelenwerte in diesem Projekt. Improvisierte Musik könnte so nicht besser sein.


Ebenso erhältlich

Rs032_4250459999325.main.2400
Abstract Window
Kasper Tom / Alexander von Schlippenbach / Rudi Mahall
(2017, CD)